Startseite
Selbstverständnis
Aktuelles
Jahresprogramm
Ansprechpartner
Arbeitskreise
Presseecho
Web-Archiv
Mitglied werden
Kontakt
Suche
Hilfreiche Links
Impressum
Nachruf Helfenstein
Start2
Panoramaaustellung
Nachruf Dräger

 


16.01.
Dienstag
15.00 Uhr
 "Tobit Insight", eine bestimmt interessante Werksführung, Treffpunkt: Tobit Software Lounge, Parallelstraße 41. Teilnehmerbeitrag inklusiv Snack und Drink 8,- €. Anmeldung notwendig bis Donnerstag, 11.01., bei Franz-Josef Weuthen, Telefon 5525, Oskar Eylert, Telefon 3638 oder Bernhard Heying, Telefon 2777.
22.02. Donnerstag 14.30 Uhr  Film über Ahaus im Rathaus, anschließend Stadtrundfahrt mit Führung, maximal 50 Teilnehmer, ein Angebot für die ganze Familie, also auch mit Kindern. Anmeldung notwendig bis 17.02. bei F.J Weuthen, O. Eylert oder B.Heying.
07.03. Mittwoch
18.00 Uhr
Grünkohlessen im Saal Möllers, Wallstraße, eine Einladung des Heimatvereins, anschließend Generalversammlung mit Film über Burgen und Schlösser im westlichen Münsterland. Anmeldung bis Donnerstag, 01. März, bei den vorgenannten 3 Herren.
13.03.
Mittwoch
14,30 Uhr
Führung in der Ausstellung „Schulwandbilder" vom Schulmuseum in der Sparkasse Westmünsterland in Ahaus.
23.04. bis 27.04. Fünftägige Studienreise nach Berlin. Teilnehmerbeitrag 360,- € DZ (450,- € EZ) für Übernachtung, Frühstücksbuffet im Viersterne-Hotel, HP im Hotel bezw. verschiedenen Restaurants, Exkursionen, Eintritte und Führungen. Anmeldung bis 01.03. durch Einzahlung von 50,- € (60,- € bei EZ) auf das Reisekonto des Heimatvereins, Nr. 59 070 763 bei der Sparkasse Westmünsterland, BLZ 401 545 30.
30.05. Dienstag
07.30 Uhr
Ab Ahaus, Kirmesplatz, Tagesausflug mit dem Historischen Kring. Ziele: Lelystad und Kampen. Anmeldungen bis zum 15.05. bei den Herren Franz-Josef Weuthen und Oskar Eyiert.
05.07. Donnerstag
14.00 Uhr

Ab Ahaus, Kirmesplatz, Familienausflug mit Kindern zu „Iglo", Reken. Dort Führungen, sowohl auf den Gemüsefeldern als auch im Betrieb mit Verkostung. Anmeldungen bis Freitag, 01.06., bei F.-J. Weuthen, O. Eylert und B. Heying.

Fällt aus wegen zu geringer Teilnehmerzahl.

10.07. Dienstag
08.00 Uhr
Ab Kirmesplatz, Tagesausflug nach Nagele/NL, ein Ort auf dem Nord-Ost-Polder. 1204 wurde der Ritter Johann von Ahaus/Diepenheim als Lehnsherr über Nagele eingesetzt. Auch sein Sohn und Nachfolger in Ahaus, Gottfried, war ab 1229 Lehnsherr von Nagele. Der Ort wurde zwischen 1250 und 1300 von den Fluten der Zuidersee hinweggespült. Seit 1956, also seit 50 Jahren, gibt es wieder einen neu erbauten Ort Nagele, deren Bewohner für ihr Wappen die Farben von Ahaus gewählt haben. Eine Abordnung aus Nagele war in Ahaus und hat uns zu einem Besuch eingeladen. Anmeldungen erbitten wir bis zum 01. Juli 2007 bei den vorgenannten Herren.
13.10 Samstag
13.00 Uhr
Ab Kirmesplatz, Familienausflug mit Kindern zum 50 km von Ahaus entfernten Bauernhaus auf Gut Twickel in Delden/NL. Diese Fahrt ist ein Gemeinschaftsprojekt aller Ahauser Heimatvereine. In mehreren, gepflegten alten Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert mit kompletter Einrichtung und allen Haushaltsgeräten wird dort praxisnah gezeigt, wie Menschen auf dem Lande früher gearbeitet und gelebt haben. Es gibt dort auch eine große Schirmschoppe mit landwirtschaftlichen Geräten und Maschinen, Immenschuer, Backofen und einen richtigen Bauerngarten mit Buchsbaum, Kräutern und Gemüse. Anmeldungen bei den genannten Herren erbitten wir bis zum 05.08. Die Meldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
28.08. Dienstag
13.30 Uhr
Ab Kirmesplatz, „Auf den Spuren von Annette von Droste Hülshoff`, ein Ausflug nach Rüschhaus und Burg Hülshoff mit Führungen und Lesung, vorbereitet von Frau Tilla Nöfer. Anmeldungen bis zum 20.08. bei ihr, Telefon 2172, Oskar Eylert, Telefon 3638, und F.-J. Weuthen, Telefon 5525.
08.09. Samstag
14.00 Uhr
Besuch beim Technischen Hilfswerk, Familiennachmittag mit Kindern.  Anmeldungen bis zum 03.09. bei O. Eylert, F.-J. Weuthen.und B. Heying,

19.09.
Mittwoch

Lambertisingen am Mahner
17.10. Mittwoch
14.00 Uhr
Ab Kirmesplatz, Ausflug nach Hopsten, Heimat der Tödden und der Familie Brenninkmeier. Peter Jung hat uns eingeladen und wird für uns einen interessanten Nachmittag in Hopsten mit seinen echten Sehenswürdigkeiten gestalten. Peter Jung war früher tätig beim Kreisdekanat Borken, dann viele Jahre bis Ende 2006 Leiter der Diözesanbildungsstätte in Hopsten, die jetzt aufgegeben wurde. Er kennt Hopsten, seine zweite Heimat.
Anmeldungen bis zum 15.08. bei F.-J. Weuthen, Telefon 5525, Oskar Eylert, Telefon 3638, und B. Heying, Telefon 2777.
14.11. Mittwoch
19.00 Uhr
Treffen am „Mahner" bei der Marienkirche zu einem Rundgang durch unsere Stadt mit Hermann Volmer, der dabei das frühere Amt des Nachwächters anschaulich und praxisnah in Erinnerung bringen wird. Eine Anmeldung ist dazu nicht erforderlich.
12.12. Mittwoch
19.00 Uhr
Plattdeutscher Abend in Krefters Spieker am Herdfeuer mit Erzählungen, Liedern und Glühwein. Eine Anmeldung ist dazu nicht notwendig.
Sehr erfreulich ist es, dass mehr als zwanzig junge Familien Mitglied unseres Heimatvereins geworden sind. Wir haben uns bemüht, bei der Programmgestaltung auch deren Interessen zu berücksichtigen.
Am 26.03.2007 werden in Ahaus 14 weitere „Stolpersteine" verlegt, die an ehemalige jüdische Familien in Ahaus erinnern sollen. Der Heimatverein wird die Kosten für 2 dieser „Stolpersteine" übernehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Diese Seite wurde automatisch erstellt mit SiteYourSelf von Blmedia   |   Sitemap   |   Drucken


 Aktuelles:
[16.07.2014] Tag der offenen Tür des H ...
Der für Ende Juli vorgesehene Tag der offenen Tür in seinen neuen Räum ...

[20.05.2014] Radeln auf dem Noaberweg
Zu einer geführten Radtour auf dem Noaberweg zwischen Ahaus und Haaksb ...

[25.04.2014] Heimat im Panoramablick
Einen neuen, ungewohnten Blick auf die Heimat gewährt die Foto-Ausstel ...

 Termine: